Buttermilch Pancakes

Wie ich ja im letzten Beitrag ganz subtil erwähnt habe, kam es in den letzten Monaten zu geringfügigen Änderungen meiner Routine in so ziemlich jedem Bereich meines täglichen Lebens. Inzwischen kehrt der Alltag aber Schritt für Schritt wieder ein und das fühlt sich ziemlich gut an, kann ich euch sagen. Außerdem sehe ich einige dieser neuen Gewohnheiten ja inzwischen auch recht positiv.
Quasi "Nix Schlecht's wo ned a wos Guad's is". Nehmen wir die 6 Uhr-Tagwache als Beispiel. Man stelle sich vor, wie lange die Tage auf einmal sind. Da bringt man auf einmal richtig viel unter. An den Wochentagen geht sich vor der Arbeit ein ausgedehnter Spaziergang mit dem Kalb und sogar ein zweiter Morgenkaffee aus. An Samstagen ein Marktbesuch um eine Uhrzeit, bei dem ich dann all jene treffe, die entweder auch einen Hund mit anormalen Bio-Rythmus haben oder an seniler Bettflucht leiden, und die es mir erlaubt, das beste Bauernbrot, die süßesten Kirschen, den feinsten Beinschinken und die spitzesten Paprika vor allen anderen einzusackeln. Und an Sonntagen finde ich endlich die Zeit, die am Vortag erstandenen Sachen zu einem richtig ausgiebigen Sonntagsfrühstück herzurichten.  Und das alles vor 8 Uhr. So fühlt sich Erwachsensein also an.

 
Da ich als Teil der neuen Spar Mahlzeit! Urban Edition mein derzeit allerliebstes Frühstücksrezept verraten durfte, war es ja nur natürlich, dass ich ein Rezept wähle, dass quasi Sonntag schreit! Denn wie würde man die neu gewonnen Zeit am Sonntagmorgen besser verbringen als damit richtig schöne amerikanische Pancakes zuzubereiten? Na? Eben. Und genau deshalb gibt's das Rezept jetzt nicht nur in der neuen Spar Mahlzeit! Urban Edition zu lesen, sondern auch hier am Blog. Neben meinem Pancake-Rezept findet ihr übrigens auch noch ein ziemlich feines Rezept für einen Sesambagel mit Hummus von der allerliebste Ju von Juyogi (meinem Partner in Crime bei den Spar Mahlzeit! Koch Stories). Und eine Apfelstrudel- Smoothie Bowl von CookingCatrin komplettiert unseren Breakfast Club. Das Magazin bekommt ihr derzeit an allen SPAR-Kassen oder hier online. Reinlesen lohnt sich also auf jeden Fall!
 

 Buttermilch- Pancakes

 (für 2 Personen / ergibt ca. 8 Stück)
 
230 g Weizenmehl (universal)
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2-3 EL Feinkristallzucker
270 ml Buttermilch
1 BIO Ei (L)
2 TL geschmolzene Butter
1 TL gemahlene Vanille bzw. Vanillezucker
Prise Salz
 
In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Vanille sowie Salz vermengen. In einer zweiten Schüssel Buttermilch, Ei und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Nun die flüssigen Zutaten mit den trockenen verrühren. Dabei darauf achten, den Teig nicht zu lange zu verrühren, da die Pancakes sonst nicht leicht und fluffig werden. Es macht nichts, wenn noch ein paar Klumpen zu sehen sind, einfach solange rühren, bis sich ein dickflüssiger Teig gebildet hat. Nun eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und mit einem kleinen Schöpfer oder einem großen Löffel (je nach gewünschter Größe der Pancakes) jeweils eine Portion des Teiges in die Pfanne geben. Sobald sich auf der Teigoberfläche Blasen bilden, kann der Pancake gewendet werden. Weitere 2-3 Minuten von der anderen Seite bräunen lassen. Dies mit dem restlichen Teig wiederholen.
 
Die Pancakes können nach Belieben mit Obst oder Beeren, Ahornsirup und Speck, Marmelade und noch vielen anderen feinen Toppings serviert werden. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

 

An dieser Stelle ein ganz großes Danke an SPAR, dass ich Teil dieser Sonderausgabe sein durfte und an the one and only Denise,
die mich auf den Fotos halbwegs nach was ausschauen hat lassen. 

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Über Mara

Eine Exil-Salzburgerin und Wahl-Wienerin, die ihr Herz an die kulinarische Vielfalt Österreichs verloren hat. Egal ob beim Nachkochen von Oma's Originalrezepten oder bei neu interpretierten Klassikern - am wichtigsten ist der Genuss! Denn Essen soll nicht nur den Bauch füllen, sondern auch das Herz wärmen.

Willst du mir etwas sagen?

Your email address will not be published. Required fields are marked *