Lemon Curd cookies

Jedes Jahr nehme ich mir auf’s Neue vor, in der Vorweihnachtszeit keks-technisch den Status eines Big Players zu erlangen. Zehn Kekssorten sind dabei das absolute Minimum. Alles darunter würde wohl unter die Kategorie Amateur fallen. Und da seh ich mich selbst ja wohl absolut nicht. Ein solches Vorhaben bedarf aber natürlich einiges an Vorbereitung und

Bei diesem Rezept schienen so einige Umstände gegen mich und mein Kletzenbrot zu sein. Allein die Tatsache, dass es ein recht kompliziertes Unterfangen war, Anfang Dezember in Wien Kletzen zu bekommen, ließ nichts Gutes vermuten. (Nebenbei sei aber bemerkt, dass ich ob dieser Tatsache auf einschlägigen Social Media Kanälen gesudert habe, und ich daraufhin prompt

Das ist mir jetzt alles ein bisserl‘ peinlich. Da hatte ich den Winter vor Kurzem so groß angekündigt und was jetzt? Kein arktischen Temperaturen, nix mit Raureif und vom Schnee fehlt jede Spur. Dabei hatte ich mir schon meine (elendslange) Bucket List zurechtgelegt! Einen kleinen Auszug ebendieser habe ich mal für euch hier verschriftlicht: – meinen berühmt,

So, mit dem Advent wird’s langsam knapp, also ich es höchste Zeit mal über Heiligabend-Menüplanung zu sprechen. In meinem ganz persönlichen Fall ist das schnell abgehandelt. Denn  Fortschritt und Veränderung finde ich in allen Situation meines Lebens ganz ganz toll. Außer beim Weihnachtsessen. Da hört der Spaß auf. Von meiner Familie werde ich ganz liebevoll

Ihr Lieben, ich hoffe Ihr habt die Feiertage gut überstanden. Ich, für meinen Teil, verbringe die Weihnachtsferien bei meiner Familie in Salzburg

Meine Lieben, Weihnachten naht mit riesigen Schritten. (Wusstet Ihr bis jetzt nicht, gell?) Deshalb habe ich heute ein ganz klassisches Rezept der Weihnachtsbäckerei für Euch. Keine Sorge, es ist kein Keksrezept! Ich habe mich  heuer erstmals an Christstollen gewagt. Ich dachte immer dass so etwas wie Stollen und Co. nur Omas hinbekommen, aber ich muss sagen,

 Blogger-Adventkalender Ihr Lieben, heute habe ich etwas ganz feines für Euch! Wie schon vor einigen Tagen auf Facebook angekündigt, habe ich heuer die Möglichkeit bei einem tollen Blogger-Adventskalender mitzumachen. Dafür haben sich 48 BloggerInnen aus Österreich zusammengetan um für Euch täglich 2 Adventkalender-Türchen zu öffnen und jede Menge vorweihnachtliche Geschenke zu verteilen! Aber nun zu den wirklich

Ihr Lieben, ich finde Weihnachten toll, inklusive sämtlicher vorweihnachtlicher Begleiterscheinungen. Dazu zählt natürlich auch Kekse backen. Und damit meine ich wirklich backen, und nicht essen, denn ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich keine große Keks-Esserin bin. Aber kiloweise Kekse produzieren um alle Menschen in meiner näheren Umgebung damit einzudecken geht immer. Tatkräftig dabei unterstützt wurde