Kürbislasagne mit Sugo (Anzeige)

Kürbislasagne_Foodstyling
Kürbislasagne_Stück_hoch

Auf den ersten Blick scheint der November ein recht karger Monat zu sein. Der Wind wird rauer, die Luft eisiger und das Licht schwächer. Aber genau diese Zeit des Jahres lieb’ ich ganz besonders. Denn genau jetzt, sind Spaziergänge draußen  dienlich um Kopf und Körper (im wahrsten Sinne des Wortes) auszulüften. Aber irgendwann treibt einen der strenge Westwind, der durch die Straßen zieht, doch wieder hinein ins Warme. Während vor dem Fenster Blätter durch die Luft gewirbelt werden, sieht man dem Novembersturm von drinnen beim Treiben zu. Und auf einmal, fühlen sich die eigenen vier Wände noch viel behaglicher an. Draußen riecht es irgendwie nach Frost, drinnen nach dem Inbegriff von Gemütlichkeit. Aus der Küche strömt er nämlich durch die ganze Wohnung: der Geruch von Kürbislasagne, die nur noch darauf wartet gegessen zu werden.

Am besten schmeckt sie ja, aus eigener Erfahrung, nach einem langen Sonntagsspaziergang in der klirrenden Kälte. Denn irgendwie fühlt es sich dann ein bisschen so an, als hätte man dem Wetter getrotzt und sich dadurch die Lasagne so richtig verdient. Deshalb rate ich euch, bereitet euch die Lasagne vor (das geht ganz schnell, versprochen!) und freut euch dann doppelt, wenn ihr heimkommt und es in der ganzen Wohnung bereits nach Kürbis, Sugo, Salbei und Käse riecht.

Kürbislasagne Felix Zutaten
Kürbislasagne Zutaten

Über FELIX

Derzeit gibt es schon 17 (!) verschiede Sorten FELIX Sugo zu kaufen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Meine Favoriten sind das 5 Kräuter-Sugo, das Sugo Arrabbiata und das Sugo mit Vorarlberger Frischkäse (passt übrigens auch herrvorragend zur Lasagne!) 

Praktisch ist, dass es FELIX Sugo in 3 verschiedenen Größen gibt. So hat man immer die passende Menge Sugo parat (zumindest all jene unter euch, die die einzigartige Gabe besitzen, die richtige Menge Pasta zu kochen.) 

200 g Glas (für eine Person)
360 g Glas (für zwei Personen)
580 g Glas (für die ganze Familie)

Übrigens, mehr Rezept-Ideen mit FELIX Sugo findet ihr direkt auf der Seite oder auf Facebook

Kürbislasagne mit Sugo

Für 4 Personen

1 Speisekürbis (ca. 1/2 Kilo)
2 Esslöffel Olivenöl
2 Gläser FELIX Sugo 5 Kräuter 360 g
1 Packung Lasagneblätter
150 Gramm Schafs(frisch)käse oder Feta
Chiliflocken nach Belieben
Salz & Pfeffer

Sauce Béchamel
50 Gramm Butter
3 gehäufte Esslöffel Weizenmehl
250 Milliliter Milch
eine Prise Muskat

eine Handvoll Salbeiblätter
30 Gramm Butter
125 Gramm Mozarella

Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und gleichmäßig auf dem Blech verteilen.Einige Spritzer Olivenöl darüberträufeln und großzügig salzen. Nun mit den Händen gut vermengen und für ca. 15 Minuten im Ofen garen.

Kürbislasagne Top Shot

In der Zwischenzeit die Sauce Béchamel zubereiten. Dafür 50 Gramm Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und unter ständigem Rühren das Mehl hinzufügen. Die Mehlschwitze für ca. eine Minute kräftig rühren um danach nach und nach die Milch zuzufügen. Dabei ständig weiterrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Sauce Béchamel für ca. 3-4 Minuten bei niedriger Hitze anziehen lassen (rühren nicht vergessen!) und anschließend großzügig mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und geriebener Muskatnuss abschmecken. Den Topf vom Feuer nehmen und kurz beiseite stellen.

Das FELIX Sugo in einem kleinen Topf erhitzen. In einem weiteren Topf die 30 Gramm Butter schmelzen und die Salbeiblätter darin für ca. 1-2 Minuten schwenken, bis sie knusprig sind. Nun den Kürbis aus dem Ofen holen und die Lasagne vorbereiten. Dazu eine Auflaufform abwechselnd mit den Lasagneblättern, dem FELIX Sugo, der Sauce Béchamel  sowie dem Kürbis, Salbei und dem Feta, auslegen. Funktioniert übrigens genau in der Reihenfolge mit zweimaliger Wiederholung hervorragend!

Die fertig geschichtete Lasagne mit dem Mozarella, sowie eventuell übrig gebliebenem Feta toppen und für ca. 15-20 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen. Mahlzeit!

Kürbislasagne_angeschnitten_quer

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit FELIX. Vielen Dank dafür! 

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Über Mara

Eine Exil-Salzburgerin und Wahl-Wienerin, die ihr Herz an die kulinarische Vielfalt Österreichs verloren hat. Egal ob beim Nachkochen von Oma's Originalrezepten oder bei neu interpretierten Klassikern - am wichtigsten ist der Genuss! Denn Essen soll nicht nur den Bauch füllen, sondern auch das Herz wärmen.

2 Kommentare zu “Kürbislasagne mit Sugo (Anzeige)

  1. 19. November 2017 um 20:10

    Hallo Mara,
    dieses Rezept für eine Kürbislasagne hört sich ja sehr gut an. Kürbis mag ich sowieso sehr gerne. Da muss ich diese Lasagne bald mal nachkochen.
    Liebe Grüße
    Birgit von Rezeptplanet

    • 20. November 2017 um 14:15

      Liebe Birgit, danke für dein Kommentar und viel Spaß beim Ausprobieren, alles Liebe,
      Mara

Willst du mir etwas sagen?

Your email address will not be published. Required fields are marked *