Samstag ist Markttag

So, dies soll er nun also sein- der erste Eintrag. Seit Tagen drück ich mich davor, soll ja was ordentliches werden. Frau hat ja hohe Ansprüche. Nachdem Abschiede nie so unbedingt schön sind, hab ich nach einer Fahrt zum Flughafen gedacht, dass meine Laune gehoben gehört. Denn nicht genug dass der beste Freund mal wieder für ein paar Monate Österreich verlässt, nein nein, es kommt noch schlimmer: Das Ganze musste natürlich an einem Samstag um 7 Uhr früh sein. Deswegen auch die zu hebende Laune. Aber wenn man dann schon mal so früh an einem Samstag wach ist, dann kann man doch auch einen Sprung am Rochusmarkt vorbeischauen und dort ein bisschen einkaufen. Das ist nämlich ein Geheimrezept gegen schlechte Laune, Ehrenwort! Was sowieso am allerbesten hilft, ist es, sich Blumen zu kaufen. Das hab ich dann auch getan.                                                                    (Anfängerfehler: Kamera nicht mitgehabt, deswegen Handy-Foto, aber es sei mir verziehen, man bedenke die Uhrzeit!)

rochusmarkt blumen

 

Aber irgendwie war mein Drang zum Aktionismus noch immer nicht ganz gestillt. Also hab ging es für mich auch noch ab auf die Markterei, die ihre Premiere in der Ankerbrotfabrik feierte. (Und das alles vor 12 Uhr mittags!) Dort angekommen war ich von Anfang an begeistert, lauter nette Marktstände mit tollen Produkten! Einige Eindrücke möchte ich natürlich mit Euch teilen und Euch unbedingt empfehlen dort auch mal vorbeizuschauen! Ich werds auf jeden Fall tun und davon berichten!


 
DSC06698

 

DSC06688 DSC06674   DSC06683DSC06665

Wollt ihr mehr über diese äußerst sympathischen Produzenten erfahren? Ganz einfach auf  das entsprechende Bild klicken.

Damit verabschiede ich mich ins Wochende,

Märchen

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Über Mara

Eine Exil-Salzburgerin und Wahl-Wienerin, die ihr Herz an die kulinarische Vielfalt Österreichs verloren hat. Egal ob beim Nachkochen von Oma's Originalrezepten oder bei neu interpretierten Klassikern - am wichtigsten ist der Genuss! Denn Essen soll nicht nur den Bauch füllen, sondern auch das Herz wärmen.

Darf's noch etwas sein?

4 Kommentare zu “Samstag ist Markttag

  1. 13. September 2014 um 16:58

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten, so gelungenen Blogpost 🙂 Ich liebe den Rochusmarkt auch sehr, v.a. in der Osterzeit find ich ihn besonders schön. Komisch, dass wir uns da noch nie über den Weg gelaufen sind (oder einfach unwissenderweise?).

    Liebe Grüße
    Florentine

    • 13. September 2014 um 17:24

      Liebe Florentine!
      Vielen Dank für dein liebes Kommentar (als Allererste bekommst einen Platz in der Wall of fame) 😉
      Nachdem Wien bekanntlich ein Dorf ist, sind wir uns bestimmt schon mehr als einmal unwissenderweise begegnet, das nächste mal halt ich die Augen nach dir offen und dann übersehen wir uns bestimmt nicht mehr! 🙂

  2. 15. September 2014 um 21:15

    Liebste Mara!!
    Ich gratuliere dir zu deinem wunderbaren Blog! So schön ist er geworden… 🙂
    Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Ganz dickes Bussi nach Wien :*

  3. 16. September 2014 um 14:32

    Hallo Mara, hat mich gefreut, dass du mich am Stand besucht hast! Alles Gute für den Blog und vielleicht trifft man sich am Rochusmarkt. LG

Willst du mir etwas sagen?

Your email address will not be published. Required fields are marked *