Semifreddo al cioccolato // Schokoladen-Semifreddo (Werbung)

Una serata siciliana / Werbung

Wie sehr wir uns doch alle gerade Dinge wünschen, die sonst so alltäglich scheinen, dass sie uns nicht mal eine Erwähnung wert wären. Jetzt ist die Zeit da, die Ereignisse zu zelebrieren, die uns ein Gefühl von Leichtigkeit und Freude geben. Denn genau darum geht’s doch in Wahrheit: Abende, an denen die Zeit ein bisserl stehen bleibt. An denen wir wild diskutieren und uns die Witze unserer Tischnachbarn vor lauter Lachen zum Weinen bringen. An denen das Essen gleichzeitig einfach und doch ziemlich großartig ist. An denen sich alles nach warmen Sommerabenden anfühlt. An denen spätnachts, wenn die letzten Gäste gegangen sind, die Kerzen heruntergebrannt, das Tischtuch voller Flecken, die Teller und Gläser aber allesamt leer sind. 

Einen solchen Abend zu erleben ist eigentlich recht simpel. Es braucht nicht viel außer gutem Essen, guten Getränken und guter Gesellschaft. Zu Ersterem empfehl’ ich einfach allerlei Antipasti. Von Bruschetta, Mozarella die Buffala, frischen und getrockneten Tomaten, Kapern, Oliven, knuspriger Ciabatta, Salami, Panzanella, ein bisschen grob gehobelter Parmesan, Cippolle, bis hin zu gegrilltem Gemüse kann alles, aber nichts muss. Die einzigen beiden Dinge, auf die ich bestehe, sind eine ordentliche Nachspeise und mindestens so ordentliche Getränke. Und genau darum geht’s heute. 

Zum Dessert gibt’s Semifreddo al cioccolato. Hört sich italienisch an, ist es auch. Denn Semifreddo ist eine original italienische Nachspeise. Übersetzt bedeutet Semifreddo so viel wie Halbgefrorenes. Klassischerweise lässt man es, wie der Name schon sagt, ein wenig antauen, bevor man es serviert. Ähnlich wie bei Sorbet. Nur handelt es sich hierbei um eine cremigere, reichhaltigere Art von Eis. (Und das ist ziemlich großartig, believe me!) Und weil in dem Fall mehr mehr ist, serviere ich mein Schokoladen-Semifreddo mit ein wenig Schlagobers, Kakao (aber bitte den echten, nicht die picksüße  Variante!) und einem Glas eisgekühltem Averna mit Zitronenschale oder auch einem Rosmarinzweig. Das ist so simpel, aber eben genau darin liegt für mich die Raffinesse. Das cremige Dessert in Kombination mit würzigem Averna ist eine ziemlich geniale Kombi. 

Hier geht’s zu meinen liebsten Antipasti  und den authentischsten Bezugsquellen in Wien!

Semifreddo al cioccolato

Schokoladen Semifreddo

6 Portionen / Zubereitung 45 Minuten / zum Kühlen ca. 4-6 Stunden

100 g Staubzucker
4 Eidotter
2 EL Kakao

300 ml Schlagobers
150 g dunkle Schokolade (min. 70%)

4 Eiklar
1 Prise Salz
3 EL Staubzucker

Eidotter mit Staubzucker in einer großen Schüssel für 2-3 Minuten mit einer Küchemaschine oder einem Handmixer cremig schlagen. Den Kakao sieben und in die Zucker-Ei Masse einrühren. 

Schlagobers in einem kleinen Topf erhitzen.150 g dunkle Schokolade in grobe Stücke brechen und in den Schlagobers einrühren.  Den cremig geschlagenen Eidotter in ein Eiswasserbad stellen und den leicht abgekühlten Schokoladen-Schlagobers langsam mit Hilfe eines Schneebesens einrühren. Das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. 3 EL Staubzucker sieben und nach und nach während des Schlagens hinzugeben. Dabei sollte sich eine stabile und seidige Masse ergeben. Den Eischnee behutsam in in die Schokoladen-Masse einarbeiten. Dabei darauf achten, nicht zu grob zu rühren, um die Masse möglichst luftig zu behalten. 

Eine Form (20×30 cm) mit Backpapier auskleiden und die Masse hineinfüllen. Für min. 4 Stunden im Tiefkühler durchfrieren lassen. Zum Servieren einige Minuten antauen lassen. 

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Über Mara

Eine Exil-Salzburgerin und Wahl-Wienerin, die ihr Herz an die kulinarische Vielfalt Österreichs verloren hat. Egal ob beim Nachkochen von Oma's Originalrezepten oder bei neu interpretierten Klassikern - am wichtigsten ist der Genuss! Denn Essen soll nicht nur den Bauch füllen, sondern auch das Herz wärmen.

Darf's noch etwas sein?

Willst du mir etwas sagen?

Your email address will not be published. Required fields are marked *